Vespa 125 GTR (VNL2T)

Modell: Vespa 125 GTR (VNL2T)
   
Seriennummern:  
1968-1978 VNL2T 0100001-0151788
   
Motornummer: VNL2M
Getriebe: Primärübersetzung 19/67
1.Gang 12/57
2.Gang 16/54
3.Gang 20/48
4.Gang 25/44
 
Stückzahl: 51.788
   
Hubraum: 123,387cm³
   
Bohrung x Hub: 52,5mm x 57mm
Leistung: 7,8PS
   
Radstand: 1200mm
   
Reifen 3,5″x10″
   
Gewicht: 93 kg (Leer)
   
Vmax: 92 km/h
   
Vorzündung:  21° ±1°
 
Zündkerze: NGK B7ES
Bosch W5CC
 
Vergaser: Dell´Orto SI 20.17
 
Bedüsung: Hauptdüse 102
Mischrohr E1
Luftkorrekturdüse 160
Leerlaufdüse 42
Starterdüse(Choke) 60
 
Original Farben: Grün MaxMeyer 22680108
Orange MaxMeyer 12985811
Hellblau MaxMeyer 22987230

Dieses Modell, in dessen Bezeichnung das R für „rinnovata“ (= modernisiert) steht, markiert den Beginn einer Doppelstrategie bei den 125er Modellen; die GTR behält die größere Karosserie, die Primavera bekommt die kleinere. Die GTR hat die Karosserie von den gleichzeitigen Modellen 150 Sprint Veloce und 200 Rally. Von den früheren 125ern unterscheidet sich die GTR durch den großen Scheinwerfer (Durchmesser 130 mm) mit Chromzierring. Der Lenker trägt in der Mitte das sechseckige, blaue Piaggio Emblem.

Besonderheiten:
- Motoren mit 2 und 3 Überströmer
- ab 1970 hatte die GTR zwar die große Dichtfläche am Fuß,
 aber erst 1975 den 3.Ü-Strömer. Die Veloce hatte immer
 schon die 3 Ü-Strömer.
- Scheinwerfer rund D130mm mit Chromring
- Rücklicht mit Dach in Karosseriefarbe
- Tachoform gleich wie bei Super/PV/Rally
- seitliche Zierleisten an Backen und Kotflügel bei
 ersten Modellen, spätere Modelle ohne Zierleisten

  • Kein Bild vorhanden

  • 19692Vespa125GTRa
  • 19692Vespa125GTRb
  • 19692Vespa125GTRc
  • 19692Vespa125GTRd

  • gtrcover

  • Kein Bild vorhanden

  • Kein Bild vorhanden

Literatur